TV-Quoten

ARD-Serien nicht zu schlagen / "Newtopia" hält sich wacker

Während Borussia Dortmund sein Champions-League-Spiel am Dienstagabend exklusiv bei Sky verlor, waren die ARD-Serien wieder einmal eine Klasse für sich. Im Doppelpack setzten sich "In aller Freundschaft" (6,25 Millionen Zuschauer, 19,6 Prozent Marktanteil) und "Um Himmels Willen" (6,07 Millionen, 18,8 Prozent) an die Spitze der Quoten-Charts. Die Sat 1-Show "Newtopia" hielt sich an Tag 2 wacker.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Im Vergleich zur Premierenfolge verlor das TV-Experiment zwar insgesamt 200.000 Zuschauer, bleibt mit 1,25 Millionen Zuschauern und 14,1 Prozent Marktanteil in der jungen Zielgruppe aber weiterhin auf Kurs. Besser war bei den 14- bis 49-Jährigen lediglich der RTL-Dauerbrenner "GZSZ" mit 1,75 Millionen Zuschauern und einem Marktanteil von 17,6 Prozent. Auf ganzer Linie enttäuschend verlief der Abend für das ZDF: Mit 2,64 Millionen Zuschauern (8,2 Prozent Marktanteil) im Gesamtpublikum verfehlte "ZDF Zeit: Wie gut ist die deutsche Küche?" zur besten Sendezeit klar die 10-Prozent-Marke. fam



stats