TV-Quoten

6,15 Millionen sehen "Wer wird Millionär?"-Prominenten-Special

Quotenerfolg für RTL am Montagabend: Mit dem insgesamt 32. Prominenten-Special der Quizshow "Wer wird Millionär?" lockte der Sender in der Primetime insgesamt 6,15 Millionen Zuschauer vor die TV-Bildschirme und holte so einen starken Marktanteil von 23,8 Prozent. In der jungen Zielgruppe knackte das Format die Zwei-Millionen-Zuseher-Marke und kam auf ebenfalls sehr gute 21,9 Prozent Marktanteil.
Themenseiten zu diesem Artikel:
Beim Gesamtpublikum hatten ARD und ZDF klar das Nachsehen: Während das ZDF mit dem Spielfilm "Vertraue mir" noch überzeugen konnte (4,40 Millionen Zuschauer, 15,4 Prozent MA), blieb die ARD mit "Vorsicht, Verbraucherfalle" (2,71 Millionen, 9,8 Prozent MA) hinter den Erwartungen zurück. Die gewohnt gut performende "Tagesschau" (3,96 Millionen, 16,2 Prozent MA) konnte die Zuschauer diesmal allerdings nicht bei der ARD halten.

In der werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen konnte nur Pro Sieben halbwegs mit RTL mithalten: Die vier hintereinander ausgestrahlten Wiederholungen von "The Big Bang Theory" kamen in der Spitze auf knapp eineinhalb Millionen Zuschauer und Marktanteile von bis zu 12,1 Prozent. tt

stats