Die TV-Quoten vom Wochenende

Über 10 Millionen sehen Kölner "Tatort: Wahre Liebe"

Altes Eisen rostet nicht: Die Kölner Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk haben bei ihrem 61. Einsatz einmal mehr hervorragende Zuschauerzahlen erzielt. 10,6 Millionen Zuschauer ließen das Wochenende mit dem "Tatort: Wahre Liebe" ausklingen und bescherten dem Ersten damit einen hervorragenden Marktanteil von 30,7 Prozent. Auch in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen war der "Tatort" mit 3,16 Millionen Zuschauern und 23,1 Prozent Marktanteil das Maß aller Dinge. RTL musste sich mit der Superhelden-Action "Marvel's The Avengers" trotz 2,98 Millionen Jüngeren und einem guten Marktanteil von 23,9 Prozent geschlagen geben, Pro Sieben erreichte mit dem Drama "Blind Side - Die große Chance" mit 1,68 Millionen Werberelevanten in der Zielgruppe lediglich 13,5 Prozent Marktanteil. Am Samstag bescherten 2,81 Millionen 14- bis 49-Jährige der RTL-Show "Das Supertalent" starke 28,3 Prozent und den Tagessieg in der jungen Zielgruppe, im Gesamtpublikum hatten lediglich die "Tagesschau" und der ZDF-Krimi "Helen Dorn" mehr Zuschauer. dh



stats