Die TV-Quoten vom Wochenende

Staffel-Bestwert für "Das Supertalent" / "Tagesschau" mit Doppelsieg

Nachdem "Das Supertalent" vergangene Woche Federn lassen musste, hat sich RTLs Casting-Format wieder berappelt. Die dritte Folge der nunmehr neunten Ausgabe erreichte am Samstagabend mit 4,61 Millionen Zuschauern des Gesamtpublikums sogar einen Staffel-Bestwert. Freuen darf sich aber auch die ARD.
4,61 Millionen Zuschauer - das bedeutete für "Das Supertalent" einen Marktanteil von 16,2 Prozent. Bei der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen musste der Kölner Sender hingegen einen etwas geringeren Wert als vergangene Woche verbuchen, sicherte sich aber dennoch den Tagessieg bei der sogenannten werberelevanten Zielgruppe. Statt 2,36 Millionen schauten an diesem Wochenende 2,33 Millionen Jüngere zu. Der Marktanteil sank von 25 auf immer noch sehr gute 22,9 Prozent.

Der Tagessieg sowohl am Samstag als auch am Sonntag ging an die ARD. Ihr Nachrichtenflaggschiff "Tagesschau" lockte an beiden Tagen die meisten Zuschauer vor die Bildschirme. 6,88 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren waren es am Sonnabend (MA 25,5 Prozent), 7,39 Millionen Zuschauer am letzten Tag der Woche (MA 22,7 Prozent). jeb






stats