Zur Shopping Week

Tchibo verkauft mit Glamour erstmals Zeitschriften

Die April-Ausgabe von Glamour
© Condé Nast
Die April-Ausgabe von Glamour
Tchibo nimmt zum ersten Mal ein Presseprodukt in sein Sortiment auf: Im Rahmen der Glamour Shopping Week verkauft der Händler in seinen Filialen die Aprilausgabe des Modemagazins von Condé Nast. Im Online-Store ist außerdem ein Mini-Abo erhältlich. 
Ab dem 18. März ist die Aprilausgabe von Glamour in allen rund 600 Filialen von Tchibo zum Preis von 3 Euro erhältlich. Auch über den Onlinestore von Tchibo wird das Magazin vertrieben: Auf Tchibo.de/Glamour kann man entweder ein Mini-Abo abschließen oder sich zwei Ausgaben als E-Paper zum Vorteilspreis herunterladen. Außerdem wird die Pocketausgabe von GQ einzeln oder als Bundle mit Glamour bei Tchibo erhältlich. 


Tchibo ist bereits seit Jahren Partner der Glamour Shopping Week. Das Magazin wurde dort bislang aber nicht verkauft. "Unser Highlight für die 25. Glamour Shopping-Week ist, mit Tchibo einen neuen Vertriebsweg auszuprobieren", freut sich Condé Nast Publisher André Pollmann. "Und wir verlängern die Aktionswoche bis einschließlich Sonntag. Die Ideen für weitere neue Impulse gehen uns so schnell nicht aus." 

Die Glamour Shopping-Week ist die größte Einzelhandelskooperation in der deutschsprachigen Zeitschriftenlandschaft. Gegen Vorlage der Glamour Shopping-Card erhalten Leser zwei Mal im Jahr exklusive Vorteile bei über 150 Partnermarken und rund 9000 teilnehmenden Shops in Deutschland, Österreich und der Schweiz. dh 
Die April-Ausgabe von Glamour
© Condé Nast
Die April-Ausgabe von Glamour

Themenseiten zu diesem Artikel:
stats