+Zeitschriftenmarkt

Ocean Global stellt Frauenmagazine Shape und Joy ein / Lizenzgeber ist Bauer

   Artikel anhören
Cover einer früheren Joy-Ausgabe: Bald wird es den Titel nicht mehr im Presseregal geben
© Joy (Bauer)
Cover einer früheren Joy-Ausgabe: Bald wird es den Titel nicht mehr im Presseregal geben
Print-Schwund: Reduzierte Druckauflagen, halbierte Frequenzen und monatelange Pausen – die hohen Papierpreise und flauen (Print-) Werbemärkte zeigen ihre Schadwirkung. Zwei bekannte Zeitschriften stellen ihr Erscheinen zum Jahreswechsel sogar ganz ein: die Junge-Frauen-Magazine Shape und Joy von Ocean Global. Doch betroffen ist auch ein Großverlag.

Die im Dezember erschienenen Januar-Ausgaben von Shape und Joy waren die letzten. Dies erfuhr HORIZONT aus Vertriebskreisen. Joy (Schwerpunkt: Mode & Shopping) wurde 1995 gegründet, Shape (Schwerpunkt: Fi

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats