ZDF-Studie

Zuschauer sind mit dem öffentlich-rechtlichen Fernsehen im Großen und Ganzen zufrieden

   Artikel anhören
ARD und ZDF werden vor allem wegen ihrer Nachrichten und Dokus geschätzt
© ZDF
ARD und ZDF werden vor allem wegen ihrer Nachrichten und Dokus geschätzt
Die Rolle und der Auftrag des öffentlich-rechtlichen Rundfunks wird immer wieder diskutiert - zuletzt nahm die Kontroverse wegen der Blockade der Rundfunkbeitragserhöhung durch Sachsen-Anhalt wieder Fahrt auf. Eine Studie des ZDF zeigt nun, dass die Mehrheit der Zuschauer mit dem Angebot der Öffentlich-Rechtlichen zufrieden ist.
Am zufriedensten sind die Zuschauer mit dem Angebot der Dritten Programme und des Ersten: 63 Prozent der Befragten sind zufrieden oder sehr zufrieden mit den jeweiligen Fernsehprogrammen. Das ZDF kommt auf 62 Prozent, der Ableger ZDF Neo auf 60 Proze

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats