ZDF Kultur

Wie Thomas Bellut ARD und Medienpolitik überlistet

ZDF-Intendant Thomas Bellut (Bild: ZDF)
ZDF-Intendant Thomas Bellut (Bild: ZDF)
Von einer gemeinsamen digitalen Plattform für den europäischen Kulturraum spricht BR-Intendant Ulrich Wilhelm, seitdem er den ARD-Vorsitz übernommen hat. ZDF-Intendant Thomas Bellut lehnte die Idee bisher ab: mangels Umsetzbarkeit. Nun machen die Mainzer ihr eigenes Ding. Von Mittwoch an bietet die sendereigene Mediathek unter dem bekannten Namen ZDF Kultur in Kooperation mit 35 Partnern einen „digitalen Kulturraum“ an.

ZDF Kultur, so hieß der Digitalsender, dem die Medienpolitik 2016 den Stecker zog – zugunsten des gemeinsam mit der ARD entwickelten Jugendangebots Funk. ZDF Kultur, so heißt nun die neue Rubrik in der sendereigenen Mediathek, die doch sehr viel mehr sein wird als nur irgendeine Unterseite.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats