Youtube-Werbung

Channel Factory eröffnet Büro in Deutschland / Paco Panconcelli wird Managing Director

   Artikel anhören
Neuer Job für Paco Panconcelli: Als Managing Director baut er die Deutschland-Niederlassung von Channel Factory auf
© Raimar von Wienskowski
Neuer Job für Paco Panconcelli: Als Managing Director baut er die Deutschland-Niederlassung von Channel Factory auf
Das Beste aus ihren stetig wachsenden Youtube-Budgets rauszuholen: Das verspricht Channel Factory den Werbekunden. Jetzt eröffnet das Unternehmen ein Büro in München und holt den früheren Quantcast-Deutschlandchef Paco Panconcelli als Managing Director für die DACH-Region.
Die Erweiterung des Teams und des Unternehmens ist eine Reaktion auf die deutlich gestiegene Nachfrage von Werbungtreibenden, die ihre stetig wachsenden Youtube-Budgets maximieren und eine konsistente Brand Suitability für ihre Video-Ads sicherstellen möchten, heißt es vom Unternehmen. Mattias Spetz, Managing Director EU von Channel Factory, sagt: "Die Ernennung von Paco zeigt unser Engagement bei der Betreuung von Marken und Agenturen in lokalen Märkten in der gesamten EMEA-Region. Wir stellen lokale Teams zusammen, die über Sprachkenntnisse, Wissen und Beziehungen in der betreffenden Region verfügen." Dadurch könne in Deutschland, Österreich und der Schweiz die Position des Unternehmens als Marktführer im Bereich der Videowerbung in sozialen Medien gefestigt werden.


Panconcelli, der auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Digitalbranche zurückblickt, kümmert sich fortan als Managing Director DACH darum, den rasant wachsenden deutschen Kundenstamm zu betreuen und das Team in der DACH-Region zu erweitern. Panconcelli kommt von Quantcast Deutschland, zuvor war er unter anderem Vice President Sales bei IDG Deutschland und Director Product Management bei AOL.

"Ich freue mich sehr über die Möglichkeit, eine voll funktionsfähige lokale Niederlassung und ein lokales Team für den DACH-Markt aufzubauen", sagt Panconcelli. Channel Factory bedient den Markt mittlerweile seit acht Jahren und hat mehr als 10 Milliarden digitale Video-Ads ausgeliefert. Diese gesammelten Erfahrungen und Daten sind laut Panconcelli der Schlüssel zum Erfolg beim Aufbau markengerechter und leistungsmaximierter Kampagnen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Channel Factory hilft großen globalen Marken und Agenturen wie Sony Universal, Kraft Heinz und Nivea bei der Maximierung ihrer Youtube-Werbung. Mithilfe der proprietären Softwareplattform, die laut eigener Aussage mehr Youtube-Daten nutzt als jeder andere Anbieter in der Branche, können Werbungtreibende gezieltes Targeting, Brand Suitability, Individualisierung und Analysen umsetzen. kan
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats