"What’s Next?!"

Ein Besuch im Kreativlabor der Zeitschriften-Verlage

Junge Medienleute basteln in Berlin an Konzepten für die Zukunft
© HORIZONT
Junge Medienleute basteln in Berlin an Konzepten für die Zukunft
Verlage frisch durchdacht: Junge Medienleute basteln in Berlin an Konzepten für die Zukunft. Turi2.tv und HORIZONT Online besuchen das Kreativlabor "What's Next?!", organisiert vom Verleger-Verband VDZ. Beim heute beginnenden Publishers' Summit stellen die Neudenker ihre Ideen vor. Teilnehmerin Anja Kopf vom Wort & Bild Verlag ist besonders wichtig, dass die klassischen Medien viel stärker vom Kunden her denken, statt Lesern irgendwas "aufzudrücken". 

Carsten Meier von der Agentur Intraprenör entwickelt mit den Teilnehmern konkrete Prototypen aus den Gedankenspielen. In Gruppen haben sie sich mit Bloggern, Influencern und Facebook-Mitarbeitern ausgetauscht. Teilnehmer Fabian Forer vom Baumedien-Fachverlag Rudolf Müller hat die Themen Kultur und Miteinander im Unternehmen in den Blick genommen: "Es muss der älteren Generation die Angst des Verlusts der Wissensbasis genommen werden."




stats