Werbekunden scheuen Covid-19-Umfelder

Wie US-Zeitungen unter der Corona-Krise leiden

   Artikel anhören
Selbst die New York Times ist betroffen
© HORIZONT
Selbst die New York Times ist betroffen
In der US-Medienlandschaft ist ein Phänomen zu beobachten, das es in diesem Ausmaß zuletzt nach den Terroranschlägen von 9/11 gab: Die Amerikaner hängen seit Wochen wie gebannt vor ihren Bildschirmen und verschlingen die neusten Nachrichten zur Covid-19-Krise. Die Abendnachrichten der drei TV-Networks ABC, NBC und CBS erreichen Einschaltquoten wie seit vielen Jahren nicht mehr.
Seit dem 16. März kommen “World News Tonight” mit David Muir bei ABC, “Nightly News” mit Lester Holt bei NBC und “CBS Evening News” mit Norah O'Donnell gemeinsam auf durchschnittlich mehr als 30 Mill

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats