"Weltweit vereinte Teams in neuen Arbeitsweisen"

Condé Nast Deutschland steht wohl vor einem massiven Stellenabbau

   Artikel anhören
Condé Nasts Europa-Geschäftsführerin Natalia Gamero del Castillo streicht Stellen auch in Deutschland
© Condé Nast
Condé Nasts Europa-Geschäftsführerin Natalia Gamero del Castillo streicht Stellen auch in Deutschland
Kahlschlag in Hochglanz: Der neue internationale Kurs von Condé Nast hat offenbar gravierende Auswirkungen auch auf die Münchner Deutschland-Dependance. Die Rede ist von einem Abbau von 30 bis 50 Stellen, vor allem in den Redaktionen. Und was wird mit dem Titel Glamour?

In einem Mitarbeiter-Meeting skizzierte die im Januar angetretene Europachefin Natalia Gamero del Castillo, die von London aus nun auch für Germany zuständig ist, am Dienstagvormittag den (

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats