Welt

Ulf Poschardt beruft Klaus Boldt in die Chefredaktion

   Artikel anhören
Klaus Boldt
© Axel Springer
Klaus Boldt
Klaus Boldt wird ab Oktober Senior Editor und Mitglied der Chefredaktion der Welt. Seit der Einstellung von Bilanz als eigenständiges Wirtschaftsmagazin war der 62-jährige Unternehmensexperte Chefreporter der Tageszeitung von Axel Springer. 
Der erfahrene Wirtschaftsjournalist war 2014 vom Manager Magazin zu Axel Springer gewechselt, um als Chefredakteur das Wirtschaftsmagazin Bilanz als eigenständigen Titel innerhalb der Welt-Gruppe aufzubauen.


Mit dem Ranking der 1000 reichsten Deutschen konnte er im Segment der Wirtschaftspresse zwar Duftmarken setzen, in einem schrumpfenden Printmarkt tat sich Bilanz aber zunehmend schwer. 2019 wurde Bilanz redaktionell in die Welt "integriert". Boldt betreute als Chefreporter weiterhin die "1000 reichsten Deutschen" und andere Projekte wie den Deutschen KI-Preis. Als Mitglied der Chefredaktion soll er vor allem die Wirtschaftsberichterstattung der Welt weiter stärken. 

Meist gelesen auf Horizont+
"Klaus Boldt ist einer der profiliertesten deutschen Wirtschaftsjournalisten und kennt sich im Management der deutschen Unternehmen wie kaum ein anderer aus", betont Welt-Chefredakteur Ulf Poschardt. "Als Mitglied der Chefredaktion von Welt wird er insbesondere unser investigative Wirtschaftsberichterstattung weiter profilieren." dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats