Wegen "Plötzlich arm, plötzlich reich"

Ikke Hüftgold erstattet Anzeige gegen Sat 1 und Imago TV

   Artikel anhören
Matthias Distel veröffentlichte bei Facebook und Twitter ein Videostatement
© Screenshot Facebook
Matthias Distel veröffentlichte bei Facebook und Twitter ein Videostatement
Der Streit zwischen Matthias Distel alias Ikke Hüftgold und Imago TV geht juristisch erst richtig los. Der Sänger hat eine Anzeige gegen Sat 1 und die Produktionsfirma des Formats "Plötzlich arm, plötzlich reich" erstattet, Imago TV wiederum hat Distel eine Unterlassungsaufforderung zugestellt.
Wie der Spiegel berichtet, hat der Sänger bei der Polizei Limburg Strafanzeige gegen Sat 1 und die Produktionsfirma des Realityformats "Plötzlich arm, plötzlich reich" erstattet. Ein Nachweis seiner Vernehmung liege dem Spie

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats