Wegen Pandemie-Vorgaben

Dmexco findet auch 2021 komplett digital statt

   Artikel anhören
Die Dmexco bleibt auch 2021 @home
© Koelnmesse
Die Dmexco bleibt auch 2021 @home
Viele Menschen aus der Digitalwirtschaft hatten die leise Hoffnung, in diesem Jahr wieder zur Dmexco nach Köln reisen und sich in vollen Messehallen von Angesicht zu Angesicht mit Geschäftspartnern austauschen zu können. Doch diese Hoffnung ist nun wenig überraschend geplatzt. Die Digitalmesse wird wie im letzten Jahr als Dmexco @home, also komplett digital, stattfinden - und zwar am 7. und 8. September. Eine hybride Dmexco soll es erst ab 2022 wieder geben.

Begründet wird die Entscheidung mit den Corona-Richtlinien vieler weltweit agierender Unternehmen. Zwar solle das Herbstprogramm der Koelnmesse ab September wieder vor Ort in den Kölner Messehallen starten. Doch nun mache

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats