Pro Sieben Sat 1

Thomas Port wechselt zu 7 Sports

   Artikel anhören
Ein "Herzenswunsch": Thomas Port wird zum 1. März Geschäftsführer von 7 Sports
© P7S1
Ein "Herzenswunsch": Thomas Port wird zum 1. März Geschäftsführer von 7 Sports
Pro Sieben Sat 1 strukturiert weiter um und baut 7 Sports aus. In diesem Zuge wechselt Thomas Port, bisher Geschäftsführer bei Vermarkter Seven-One Media (SOM), zum 1. März an die Spitze der Sportbusiness-Unit und baut den Bereich gemeinsam mit Geschäftsführer Stefan Zant weiter aus. HORIZONT+ berichtet exklusiv, wer seine Aufgaben bei der SOM übernimmt und wieso sich "ToPo" einen Herzenswunsch erfüllt.
In Unterföhring ist gerade einiges los. Erst in der vergangenen Woche hat die Sendergruppe angekündigt, die TV-Sender, die digitalen Plattformen und die Vermarktung in der neuen Seven-One Entertainment Group zu bündeln. Jetzt wird auch das Sportbusiness neu aufgestellt, frei nach dem Motto: Klotzen statt kleckern.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats