Wasserfall-Targeting

So funktioniert das neue Targeting-Modell von SevenOne Media

   Artikel anhören
SvenOne Media setzt auf Wasserfall statt Cookies
© SevenOne Media
SvenOne Media setzt auf Wasserfall statt Cookies
Das im vergangenen Jahr angekündigte neue Targeting-Modell von SevenOne Media für die Post-Cookie-Ära ist einsatzbereit. Der Vermarkter von Pro Sieben Sat 1 Media setzt dabei auf das sogenannte Wasserfall-Modell: Dabei werden je nach User harte Login-Daten mit modellierten Daten kombiniert. 
SevenOne Media setzt bei seinem Modell, das in den Bereichen Online, Mobile und Connected TV zum Einsatz  kommt, auf soziodemographisches Targeting. Dabei kommen je nachdem, welche Informationen über den jeweiligen User zur Verfügung s

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats