Was kostet grüne Politik?

Darüber spricht Jan Hofer bei der Premiere von "RTL Direkt" mit Annalena Baerbock

   Artikel anhören
Moderator Jan Hofer, Redaktionsleiter Lothar Keller, RTL NEWS-Geschäftsführer Stephan Schmitter (v.l.)
© TVNOW / Jörg Carstensen
Moderator Jan Hofer, Redaktionsleiter Lothar Keller, RTL NEWS-Geschäftsführer Stephan Schmitter (v.l.)
Mit der neuen Nachrichtensendung "RTL Direkt" tritt der Privatsender RTL ab Montag (22.15 Uhr) in direkte Konkurrenz zu den öffentlich-rechtlichen "Tagesthemen". In der ersten Ausgabe wird Anchorman Jan Hofer die Grünen-Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock zu Gast haben. Das Thema: Was kostet grüne Politik?

Das neue Format läuft montags bis donnerstags um 22.15 Uhr, also im Wettbewerb zu den "Tagesthemen" im Ersten. Hofer war bis zum vergangenen Dezember Chefsprecher der "Tagesschau". Bei "RTL Direkt" wechselt er sich mit Pinar Atalay ab, die von 2014 bis zu diesem Jahr "Tagesthemen"-Moderatorin war. Sie wechselte diesen Monat zu RTL.


Das Konzept der 20-minütigen Sendung "RTL Direkt" sieht einen Nachrichtenblock und ein vertiefendes Gespräch vor. Die Sendung abschließen soll ein positiver Ausstieg oder ein satirischer Beitrag. "RTL Direkt" wird - in der Regel live - aus Berlin gesendet. dpa

    stats