Vorerst kein Umzug

G+J stoppt Baupläne für neues Verlagshaus

   Artikel anhören
Das Pressehaus in Hamburg bleibt vorerst der Sitz von Gruner+Jahr
© Gruner + Jahr
Das Pressehaus in Hamburg bleibt vorerst der Sitz von Gruner+Jahr
Alles auf Anfang: Gruner + Jahr stoppt die weitere Planung für seinen Neubau in der Hamburger Hafencity. Der Verlag begründet das mit zu vielen Verzögerungen im Zeitplan – und sucht nun einen neuen Standort in der Hansestadt. Angesichts aller Umstände muss das für die G+J-Geschäftspläne nicht unbedingt ein Nachteil sein.

"Das Bauprojekt am Lohsepark lag bereits mehr als drei Jahre hinter dem Zeitplan, wir können und möchten hier nun nicht länger warten", sagt G+J-Geschäftsführer Oliver Radtke. Tatsächlich ist auf der

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats