Special

BCN-Chef Michael Samak im Interview mit Peter Turi
turi2.tv/HORIZONT
Von der Zeitschrift zum Ökosystem

Wie BCN-Chef Michael Samak Burdas neue Millionen-Seller vermarktet

BCN-Chef Michael Samak im Interview mit Peter Turi
Burdas neue "Blockbuster": Michael Samak, Chef des Burda-Vermarkters BCN, hat auf dem Deutschen Medienkongress seine neue Millionen-Seller vorgestellt. Bereits am Markt ist die Apotheken-Kundenzeitschrift MyLife mit 2,3 Millionen Heften pro Monat. Die runderneuerte ADAC Motorwelt wird im März mit "mindestens 5 Millionen Auflage" erscheinen, sagt Samak im Video-Interview von HORIZONT und turi2.tv und erklärt an den Zeitschriften sein Vermarktungskonzept in "Ökosystemen".
von HORIZONT Online Montag, 10. Februar 2020
Alle Artikel dieses Specials
X
"MyLife" etwa sei nicht einfach eine Zeitschrift, sondern ein Baustein im Ökosystem "Zukunftspakt Apotheke", mit dem Burda und die Apotheken-Einkaufsgemeinschaft Noweda die Vor-Ort-Apotheke stärken wollen. Dazu gehören auch das Portal mylife.de und die Apotheken-Bestellplattform IhreApotheken.de, mit dem sich der "Zukunftspakt" gegen die Online-Apotheken wappnet. Samak bietet Kunden auf allen Plattformen auch Werbeflächen an.


Bei der geschrumpften "ADAC Motorwelt" hat Burda die Generalunternehmerschaft übernommen, sagt Samak – von der Redaktion über den Druck bis hin zu Vermarktung und Marketing. Mit der Wieder-Einführung der ADAC-Klub-Zeitschrift im März starten sowohl eine Kunden- als auch eine Geschäftskunden-Kampagne für das Magazin. Insgesamt will Samak mit seinen neuen Blockbustern das Anzeigen- und Media-Geschäft von Burda kräftig ankurbeln. "Wir haben das Jahr gut begonnen", sagt Samak und sieht BCN "auf einem Wachstumskurs". hor
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats