VIOOH-Studie

Werbekunden sehen Programmatic-Out-of-Home auf dem Vormarsch

   Artikel anhören
Es gibt kein Zurück: Nach dem ersten Einsatz von Programmatic-DOOH wollen Werbekunden nur ungern zu traditionelleren Werbemethoden innerhalb des OOH-Geschäfts zurückkehren
© WallDecaux
Es gibt kein Zurück: Nach dem ersten Einsatz von Programmatic-DOOH wollen Werbekunden nur ungern zu traditionelleren Werbemethoden innerhalb des OOH-Geschäfts zurückkehren
Eine von der Plattform VIOOH veröffentlichte Studie prognostiziert eine vielversprechende Zukunft für programmatische Außenwerbung. Eine immer größere Anzahl an Werbungtreibenden setzt Digital-Out-of-Home insbesondere zur Steuerung von Multi-Channel-Kampagnen ein.

Seit Beginn der Corona-Pandemie ist der Bedarf nach flexiblen Angeboten und Buchungsmöglichkeiten extrem gestiegen. Als Folge dessen geben die Studienteilnehmer aus Deutschland an, dass sie nach dem ersten Einsatz von Programmatic-DOOH nur un

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats