+Vielfaltsbericht der Medienanstalten

Internet und Fernsehen als Informationsmedien fast gleichauf

   Artikel anhören
Das Internet ist bei Nutzern unter 50 Jahren mittlerweile die wichtigste Informationsquelle
© Pixabay.com
Das Internet ist bei Nutzern unter 50 Jahren mittlerweile die wichtigste Informationsquelle
Das Internet wird als Informationsquelle über das tagesaktuelle Geschehen immer wichtiger. Das zeigt der Vielfaltsbericht der Landesmedienanstalten. Mittlerweile informieren sich fast genausoviele Menschen täglich im Netz wie im Fernsehen. Vor allem bei jungen Nutzerinnen und Nutzern führt auch an den sozialen Medien kein Weg vorbei. 
Noch ist das Fernsehen das Informationsmedium mit der höchsten Tagesreichweite: 55,5 Prozent der Deutschen ab 14 Jahren informieren sich täglich im Fernsehen über tagesaktuelle Ereignisse. Das Internet kommt bei der "informierenden Med

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats