Vermarktungsallianz

Burda Forward und Ad Alliance sondieren offenbar Zusammenarbeit

   Artikel anhören
In seinem Haus herrscht derzeit große Aufregung: BCN-Chef Philipp Welte
© Dominik Butzmann/Burda
In seinem Haus herrscht derzeit große Aufregung: BCN-Chef Philipp Welte
Was läuft da zwischen München und Köln? Nach HORIZONT-Informationen redet Burda Forward (Focus Online), einer der beiden Werbevermarkter des Burda-Konzerns, mit Bertelsmanns Ad Alliance (RTL-Gruppe, Gruner + Jahr) über eine Zusammenarbeit, gar einen Beitritt. Die eine Seite dementiert, die andere nicht. Beim zweiten Burda-Vermarkter BCN sorgt das Thema für große Aufregung.

Eine Sprecherin des RTL-Vermarkters IP Deutschland, der bei der Ad Alliance federführend ist, dementiert Verhandlungen. Derweil teilt eine Sprecherin des Forward-Mutterkonzerns Burda auf Anfrage mit: „B

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats