Vermarktungsallianz

Burda Forward und Ad Alliance sondieren offenbar Zusammenarbeit

In seinem Haus herrscht derzeit große Aufregung: BCN-Chef Philipp Welte
© Dominik Butzmann/Burda
In seinem Haus herrscht derzeit große Aufregung: BCN-Chef Philipp Welte
Was läuft da zwischen München und Köln? Nach HORIZONT-Informationen redet Burda Forward (Focus Online), einer der beiden Werbevermarkter des Burda-Konzerns, mit Bertelsmanns Ad Alliance (RTL-Gruppe, Gruner + Jahr) über eine Zusammenarbeit, gar einen Beitritt. Die eine Seite dementiert, die andere nicht. Beim zweiten Burda-Vermarkter BCN sorgt das Thema für große Aufregung.

Eine Sprecherin des RTL-Vermarkters IP Deutschland, der bei der Ad Alliance federführend ist, dementiert Verhandlungen. Derweil teilt eine Sprecherin des Forward-Mutterkonzerns Burda auf Anfrage mit: „B

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats