Vermarktung von Asterix, Obelix und Idefix

Die spinnen, die Kölner!

   Artikel anhören
Bekommt sein eigenes Prequel: Super RTL hat die Rechte an der Animationsserie Idefix erworben.
© Super RTL
Bekommt sein eigenes Prequel: Super RTL hat die Rechte an der Animationsserie Idefix erworben.
Im Universum der sonstigen Serienhelden von Super RTL machen sich Asterix und Obelix eher großväterlich aus: Entwickelt von Autor René Goscinny und Zeichner Albert Uderzo im Jahr 1959 blicken die beiden gezeichneten Gallier unter anderem auf 38 Comicbände und mehrere Verfilmungen, als Zeichentrick und Realfilm, zurück. Jetzt hat sich der Kölner Familiensender Super RTL exklusive Vermarktungsrechte an den Figuren gesichert.
Der Sender geht dafür eine exklusive Vermarktungspartnerschaft mit dem französischen Hachette-Verlag ein, in dem die französischen Originale erscheinen. Dazu gehören die Rechte an der Marke Asterix, die unter anderem Comics, Filme

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats