Verifizierung von Videos

Mit diesem neuen Feature will TikTok vor Fake-Inhalten warnen

   Artikel anhören
TikTok will die Verbreitung von Fake-Videos und Falschinformationen erschweren
© IMAGO / Hans Lucas
TikTok will die Verbreitung von Fake-Videos und Falschinformationen erschweren
Mit der stetig wachsenden Masse an Videos, die täglich auf TikTok hochgeladen werden, wird auch das Überwachen der Inhalte zu einer immer größeren Herausforderung für die Plattform-Betreiber. Um die Verbreitung von nicht verifizierten Inhalten einzudämmen, führt TikTok daher nun eine neue Prüf-Funktion ein. Creator geraten dadurch unter Handlungsdruck.
Nach eigener Aussage nimmt TikTok seine Verantwortung, gegen Falschinformationen in der App vorzugehen, sehr ernst und arbeitet dafür mit verschiedenen Faktenprüfern zusammen. Dazu gehören der amerikanische Dienst Politifact und d

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats