VDZ Distribution Summit

Fünf Leitlinien für eine richtige Pay-Strategie - und das leidige Thema Presseförderung

   Artikel anhören
Stefan Ottlitz (Spiegel) beim digitalen Kick-Off des VDZ Distribution Summit 2020
© VDZ
Stefan Ottlitz (Spiegel) beim digitalen Kick-Off des VDZ Distribution Summit 2020
Bei der digitalen Auftaktveranstaltung zum Thema Vertrieb malte VDZ-Vizepräsident Philipp Welte am Dienstag alle Probleme an die Wand, mit denen der Magazinmarkt zu kämpfen hat. Spannend wurde es, als er sich zur Verteilung staatlicher Subventionen äußerte und meinte, die Höhe der Auflage korrespondiere mit der Qualität des Journalismus. Das Gegenprogramm präsentierte Stefan Ottlitz vom Spiegel mit fünf Leitlinien für eine richtige Pay-Strategie.
Die Übermacht der GAFAs verzwerge die Verlagsbranche im Werbemarkt, die E-Privacy-Verordnung sei vermurkst, das Justizministerium bedrohe die Branche mit seiner Forderung nach kürzeren Abolaufzeiten (mehr am Ende dieses Artikels), und die s

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats