UEFA

Sky produziert "Stadion-Sound" für die Champions und Europa League

   Artikel anhören
Sky greift für den "Stadion-Sound" auf alte Tonaufnahmen aus den Stadien zurück
© Sky
Sky greift für den "Stadion-Sound" auf alte Tonaufnahmen aus den Stadien zurück
Der Ton von Fußballspielen in Corona-Zeiten ist genauso traurig wie die Stimmung im Stadion: Bei Live-Übertragungen hört man seit dem Ausschluss der Fans lediglich die hallenden Schreie von Spielern und der Bank im ansonsten weitgehend leeren Stadion. Bei Sky können Zuschauer daher einen künstlich erzeugten "Stadion-Sound" zuschalten. Das Ergebnis ist so überzeugend, dass die UEFA Sky nun mit der Produktion eines Stadion-Sound-Angebots für die Champions League und die Europa League beauftragt hat. 
Bei Sky können Abonnenten den Stadion-Sound bereits seit dem Neustart der Bundesliga als Audio-Option zuschalten und so während des Spiels eine künstlich erzeugte Live-Stimmung genießen. Der Ton wird dabei aus Aufnahmen früherer Spiele der jeweiligen Vereine erstellt.


Nun wird der Pay-TV-Anbieter im Auftrag der UEFA für alle noch ausstehenden Spiele der Champions League und der Europa League einen offiziellen Stadion-Sound produzieren. Diese Tonspur wird den jeweiligen Host-Broadcastern, die die Bilder für die Live-Übertragung vor Ort produzieren, zur Verfügung gestellt. Man werde von der Konzeption der Tonbeispiele bis zur Live-Mischung und dem Schnitt durch speziell ausgebildete Tonregisseure in enger Zusammenarbeit mit der UEFA den jeweiligen Host-Broadcastern einen End-to-End-Service anbieten, teilt Sky mit. 

"Wir fühlen uns sehr geehrt, dass die UEFA Sky als Dienstleister ausgewählt hat, um den Stadion-Sound für die Finalturniere der UEFA Champions League und UEFA Europa League im August zu liefern", sagt 
Alessandro Reitano, Sportproduktionsleiter bei Sky: "Mit der Entwicklung und Umsetzung der in dieser Form weltweit einmaligen Sound-Option können wir einmal mehr die Innovationskraft von Sky unter Beweis stellen. So können alle Fußballfans weltweit das verbesserte Fernseherlebnis genießen, das die Sky-Abonnenten in Deutschland bereits zu schätzen gelernt haben, als die Bundesliga kürzlich die Saison 2019/20 beendete." dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats