TV-Konzern

Pro Sieben Sat 1 verkauft WindStar Medical an Finanzinvestor

   Artikel anhören
P7S1-Vorstandssprecher Rainer Beaujean
© HORIZONT
P7S1-Vorstandssprecher Rainer Beaujean
Pro Sieben Sat 1 steigt bei dem Gesundheitsanbieter WindStar Medical aus. Wie der Konzern am Donnerstagmorgen mitteilt, wird die Konzerntochter NuCom Group, an der General Atlantic als Minderheitsinvestor mit 28,4 Prozent beteiligt ist, sämtliche Anteile an der WindStar Medical Holding an Oakley Capital verkaufen. NuCom war zuletzt mit 92 Prozent an dem Unternehmen beteiligt.
Wie Pro Sieben Sat 1 mitteilt, erwirbt der Finanzinvestor auch die restlichen 8 Prozent der Minderheitsgesellschafter. Bei dem Deal wird WindStar Medical, das 2020 bei einem Umsatz von rund 127 Millionen Euro voraussichtlich einen oper

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats