+Studien von Ad Alliance und Annalect

Die Podcast-Welle rollt weiter und schafft großes Werbepotenzial

   Artikel anhören
Kaum ein Medium hat innerhalb so kurzer Zeit einen festen Platz in der Mediennutzung gefunden wie Podcasts
© IMAGO / Addictive Stock
Kaum ein Medium hat innerhalb so kurzer Zeit einen festen Platz in der Mediennutzung gefunden wie Podcasts
"Was man so hört" bezog sich früher meist auf Musik, maximal noch auf Hörbücher oder -spiele. In den letzten Jahren wurden diese Audio-Formate um ein extrem beliebtes und reichweitenstarkes Medium ergänzt: Podcasts. Eine Sonderauswertung der Ad Alliance-Grundlagenstudie "Mobile 360°" sowie die "Podcast User Studie" von Annalect machen deutlich, wie etabliert der Content für die Ohren inzwischen ist und wie Werbung dort am besten eingebunden werden kann.
Bekannt sind Podcasts fast der gesamten deutschen Bevölkerung (96 Prozent), mehr als die Hälfte (59 Prozent) hat das Medium schon einmal selbst genutzt und rund ein Drittel (27 Prozent) der Deutschen konsumiert es regelmäßig

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats