Studie

Unaufdringliche Video-Werbung verfängt besser

   Artikel anhören
Eine ungezwungene Rezeption verbessert die Werbeerinnerung
© Free-Photos/Pixabay
Eine ungezwungene Rezeption verbessert die Werbeerinnerung
Hochwertige Umfelder und unaufdringliche Werbemittel funktionieren bei Online-Video-Ads am besten. Das zeigt eine Studie der Vermarktungsplattform Teads. Die höchste Werbeerinnerung erzielten demnach Werbevideos, die sich den Nutzern nicht aufdrängen. Ads, die nicht übersprungen werden können, sind dagegen eher kontraproduktiv. 
Ein zentraler Faktor für die Werbeerinnerung sind laut der Studie möglichst unaufdringliche Werbemittel, die zu einer "ungezwungenen Aufmerksamkeit" führen. So erinnerten sich bei der Studie, bei der Probanden Video-Ads verschiedener M

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats