Streamingdienst

Telekom bietet Kunden Disney+ sechs Monate lang kostenlos

   Artikel anhören
Disney+ startet hierzulande erst Ende März 2020
© Disney
Disney+ startet hierzulande erst Ende März 2020
Disney hat die Deutsche Telekom als Vertriebspartner für seinen neuen Streamingdienst Disney+ gewinnen können. Sämtliche Magenta-Kunden bekommen Disney+ sechs Monate ohne Zusatzkosten und können das Angebot danach zu einem Vorzugspreis abonnieren. 
Disney+ startet in Deutschland am 24. März. Disney rührt derzeit kräftig die Werbetrommel für seinen Streamingdienst, der innerhalb von rund drei Monaten weltweit bereits über 28 Millionen Kunden gewinnen konnte. Das Angebot ist unter anderem über Internetbrowser, Apps, Smart-TVs und Amazon Fire TV zugänglich. Mit der Deutschen Telekom hat Disney nun die erste Vertriebspartnerschaft mit einem großen TV-Plattformbetreiber abgeschlossen.


Magenta-Kunden bekommen Disney+ sechs Monate lang ohne zusätzliche Kosten. Danach können Sie die Streamingplattform zum Vorzugspreis von 5 Euro im Monat weiternutzen. Der reguläre Preis beträgt 6,99 Euro, wobei Disney derzeit allen Kunden, die sich vorab für den Streamingdienst registrieren, ein Jahresabo für 60 Euro anbietet - also im ersten Jahr ebenfalls für 5 Euro pro Monat. 

"Mit der Disney-Ankündigung ins Streaming-Geschäft einzusteigen, war uns klar, dass wir dieses attraktive Angebot für unsere Kunden zugänglich machen müssen", erklärt Dirk Wössner, Vorstand für das Deutschlandgeschäft der Deutschen Telekom. "Wer erinnert sich nicht an Klassiker wie 'Das Dschungelbuch', 'Schneewittchen' oder die neuesten Blockbuster wie 'Avengers: Endgame' und 'Star Wars". Disney erzählt einfach Geschichten für alle." 


"Mit der Deutschen Telekom als unserem Vertriebspartner für Disney+ in Deutschland können wir jetzt Millionen von Telekom-Kunden verschiedene Wege anbieten, über die sie unsere Filme und Serien erleben können", sagt 
Jan Koeppen, President von The Walt Disney Company EMEA. 

Die Telekom muss Disney+ nun möglichst rasch in seine technische Infrastruktur integrieren. Bis dahin können Telekom-Kunden den Dienst über die App oder den Magenta-TV-Stick nutzen. Aktuell zählt die Telekom für ihre Magenta-TV-Plattformen rund 3,6 Millionen Kunden. dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats