Streamingdienst

Jackie Lee-Joe wird neue Marketingchefin von Netflix

Jackie Lee-Joe, Chief Marketing Officer von Netflix
© Netflix
Jackie Lee-Joe, Chief Marketing Officer von Netflix
Netflix hat eine Nachfolgerin für seinen scheidenden Marketingchef Kelly Bennett gefunden. Neue CMO des Streamingdienstes wird ab September Jackie Lee-Joe, bislang Marketingchefin der BBC Studios. Netflix hat im vergangenen Jahr eine Rekordsumme in Werbung investiert. 
Lee-Joe war seit Ende 2015 Marketingchefin der BBC-Tochter BBC Studios, wo sie unter anderem die Kommunikation für international erfolgreiche Produktionen wie "Sherlock" oder "Doctor Who" verantwortete. Weitere Stationen der Marketingexpertin waren Technologieunternehmen wie Skype, Virgin Mobile und Orange. Bei Netflix wird die Managerin an den Chief Content Officer des Streamingdienstes, Ted Sarandos, berichten. Dienstsitz von Lee-Joe ist Los Angeles. 


Der bisherige Marketingchef von Netflix Kelly Bennett hatte sein Büro noch im Netflix-Headquarter in Los Gatos und berichtete direkt an Netflix-Gründer und CEO Reed Hastings. Bloomberg wertet den Umzug der Marketingabteilung nach Los Angeles als Machtverschiebung vom Silicon Valley nach Hollywood. 

Vermutlich dürfte es auch rein praktische Gründe für den Schritt geben. Netflix konzentriert sich in seiner Werbung vor allem auf seine Serien und Filme, weniger auf die Plattform an sich. In den USA verschärft sich durch den Eintritt von Disney und Apple in den Streamingmarkt derzeit der Kampf um die besten und kreativsten Köpfe und Produktionspartner. Laut Business Insider hat Netflix im vergangenen Jahr sage und schreibe 2,3 Milliarden US-Dollar in Werbung investiert - 65 Prozent mehr als im Vorjahr. dh
stats