Streaminganbieter

Geschäftsführerin Katja Hofem verlässt Joyn

   Artikel anhören
Katja Hofem wird ab Februar 2021 nicht mehr für Joyn arbeiten
© P7S1
Katja Hofem wird ab Februar 2021 nicht mehr für Joyn arbeiten
Überraschung in München: Auf eigenen Wunsch wird Katja Hofem, Geschäftsführerin und Chief Content & Marketing Officer bei Joyn, das Unternehmen Ende Januar 2021 verlassen. Ab dem 1. Februar werden dann Tassilo Raesig (Chief Operating Officer) und Jochen Cassel (Chief Financial Officer) als Doppelspitze das Joint-Venture von Pro Sieben Sat 1 und Discovery leiten. Wohin Hofem wechselt, lässt die Managerin noch offen.
"Ich bin sehr dankbar, dass ich mit einem tollen Team eine erfolgreiche Marke für den deutschen Streamingmarkt aufbauen konnte. Die Zeit bei Joyn war eine Erfahrung, die ich in meiner beruflichen Laufbahn nicht missen wollte und ich bin st

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats