Streaming-Dienst

Laura Wontorra wechselt zu DAZN

   Artikel anhören
Laura Wontorra - hier im Einsatz für Nitro
© IMAGO / Markus Endberg
Laura Wontorra - hier im Einsatz für Nitro
DAZN rüstet sich für die kommende Fußball-Saison. Der Sport-Streamingdienst, der im vergangenen Jahr bei der Rechtevergabe von Champions League und Bundesliga zugeschlagen hat und künftig deutlich mehr Spiele zeigen darf, verstärkt sich mit Laura Wontorra. Die 32-Jährige, die seit 2017 für die RTL-Gruppe Länder-, Europa-League- und Bundesligaspiele kommentiert, wird ab dem Sommer für DAZN arbeiten.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats