DAZN sichert sich wichtige Fußball-Rechte
© DAZN
DAZN sichert sich wichtige Fußball-Rechte
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der Sport-Streamingdienst DAZN hat sich ein umfangreiches Fußball-Rechtepakete gesichert. Das kostenpflichtige Internetportal zeigt die Spiele der neuen Nations League sowie die Länderspiele der EM- und WM-Qualifikation. Die Partien der deutschen Nationalmannschaft werden im frei empfangbaren Fernsehen (ARD, ZDF und RTL) übertragen. 

DAZN hat sich nach eigenen Angaben die Rechte an der Nations League für die ersten beiden Spielzeiten bis 2021 in den Märkten Deutschland, Österreich und der Schweiz gesichert. Die ersten beiden Spieltage der UEFA Nations League sind bereits angelaufen und finden zwischen dem 6. und dem 11. September 2018 statt. DAZN überträgt in allen drei Ländern alle Spiele live und exklusiv. Ausnahme ist jeweils die Heimmannschaft des jeweiligen Übertragungslandes. Heißt: Das Spiel der deutschen Nationalelf gegen Weltmeister Frankreich lief am Donnerstagabend im ZDF. Auf DAZN war das Spiel nicht live, sondern als Highlight und Re-Live ab Mitternacht zu sehen. Die Regelung gilt analog für das österreichische Nationalteam in Österreich und das Schweizer Team in der Schweiz. Die Highlight-Clips aller anderen Spiele sowie die Re-Live-Option sollen wie gewohnt zeitnah nach Spielende zur Verfügung gestellt werden. 



Dieselbe Regelung gilt für die Qualifikationsspiele für die EM 2020 und die WM 2022. Auch hier sind die Spiele der Heimmannschaft im Free-TV zu sehen. 

Am Preis für das DAZN-Abo wird sich nichts ändern. Laut Thomas de Buhr, Executive Vice President bei DAZN in der deutschsprachigen DACH-Region, wird das Abo weiterhin  9,99 Euro pro Monat kosten. Zudem könne man das Abo jederzeit monatlich kündigen. mas


stats