Strategische Partnerschaft

Dominik Wichmanns Looping Group und Bits & Pretzels machen gemeinsame Sache

   Artikel anhören
Looping-Chef Dominik Wichmann
© Björn-Arne Eisermann / HORIZONT
Looping-Chef Dominik Wichmann
Die Looping Group und Mingle Cloud, ein Joint Venture der Gründerkonferenz Bits & Pretzels und des Softwareanbieters Mayflower, gehen eine strategische Partnerschaft ein. Erklärtes Ziel: Die Entwicklung „hochwertiger Lösungen für Kundendialog und Networking in der Post-Corona-Gesellschaft“.
Looping Group und Bits & Pretzels: das sind zwei noch junge Unternehmen, die in den vergangenen Jahren für einiges Aufsehen gesorgt haben. Die Looping Group wurde 2017 gegründet, beschäftigt an den Standorten Berlin, Hamburg und München inzwischen 130 Mitarbeiter und zählt mit Kunden wie Daimler, Deutsche Telekom und Allianz zu den angesagten Adressen für Content-Produktion. Kreativer Kopf der Looping Group ist Dominik Wichmann, bekannt unter anderem als ehemaliger Chefredakteur des Stern und erfolgreicher Buchautor.


Bits & Pretzel startete im September 2014 und ist spätestens seit vergangenem Jahr in aller Munde, als man Barack Obama als Keynote-Speaker gewinnen konnte. Das Unternehmen bezeichnet seine jährliche Veranstaltung als „Europas führendes Event für Gründer*innen“. In diesem Jahr ist alles anders - die „Bits & Pretzel Networking Week“ vom 27. September bis 2. Oktober wird wegen Corona erstmals komplett virtuell stattfinden.

Meist gelesen auf Horizont+
Tatsächlich ist das ja eine der großen und drängenden Fragen der Eventbranche: Wie gut und erfolgreich können virtuelle Konferenzen sein - und worauf kommt es genau an? Genau hier positioniert sich Mingle Cloud: als innovative Plattformtechnik und Beratungsservice für virtuelle Konferenzen. In welche Richtung es gehen kann, zeigten die Münchner bereits Ende März mit einem „Virtual Breakfast“, mit dem man in der Spitze bis zu 35.000 Zuschauer erreichte. Solche Formate gilt es nun weiterzuentwickeln und zu vermarkten.


„Mit Bits & Pretzels haben wir einen erfahrenen und überaus erfolgreichen Partner für innovative Konferenzformate an unserer Seite.“
Dominik Wichmann
Dominik Wichmann war schon in der Vergangenheit beratend für Bits & Pretzels tätig. Zur nun geschlossenen Partnerschaft sagt er: „Mit Bits & Pretzels haben wir einen erfahrenen und überaus erfolgreichen Partner für innovative Konferenzformate an unserer Seite. Die Looping Group wird in der zukünftigen Zusammenarbeit besonders für die Bereiche der redaktionellen Konzeption, der Datenanalyse und der Creative Direction zuständig sein.“ Christoph Commes, Managing Director Bits & Pretzels, lässt sich so zitieren: “Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit den erfahrenen Content-Strategen der Looping Group. Gemeinsam wollen wir virtuelle Events für unsere Kunden noch unverwechselbarer gestalten und gezielter für sie vermarkten."
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats