Storyclash-Auswertung

ZDF übernimmt die Führung im Social-Media-Ranking

Das ZDF übernimmt im September die Spitzenposition in Social Media Ranking
© Storyclash
Das ZDF übernimmt im September die Spitzenposition in Social Media Ranking
Ungewohntes Bild im Social-Media-Ranking von Storyclash: Nachdem Bild das Ranking der erfolgreichsten Medienmarken im Social Web monatelang angeführt hatte, konnte sich im September das ZDF an die Spitze setzen. Der bisherige Spitzenreiter wird auf Platz 4 durchgereicht. 
Das ZDF gewinnt in dem Social-Media-Ranking, das Interaktionen wie Likes, Shares und Kommentare in den großen sozialen Netzwerken berücksichtigt, sage und schreibe 24 Prozent hinzu und kommt damit auf rund 8,7 Millionen Interaktionen. Vor allem auf Instagram erzielt das ZDF enorm hohe Interaktionsraten: Fast 6 Millionen der Reaktionen kommen über die Facebook-Tochter zustande. 


Sehr gut lief es erneut für die Tagesschau, die sich mit rund 8,6 Millionen Interaktionen bei Facebook, Instagram, Youtube und Twitter um einen Rang auf Platz 2 verbessert. Auch hier steuert Instagram mit Abstand die meisten Interaktionen bei. RTL.de kommt mit 8,4 Millionen Interaktionen auf Rang 3. Der bisherige Spitzenreiter Bild rutscht mit 7,8 Millionen Interaktionen - ein Minus um fast ein Viertel - auf Platz 4.

Noch einmal um einen Platz nach unten geht es für Sky Sport, während die Satireseite "Der Postillon" dank eines Plus um 11 Prozent Platz 6 zurückerobert. Einer der größten Gewinner im September war Pro Sieben. Dank "The Voice of Germany" erzielte der Sender im September mehr als doppelt so viele Interaktionen wie im Vormonat und klettert um sechs Plätze auf Rang 9. 


Die Musikshow sorgte zugleich für den erfolgreichsten Beitrag des Monats: Das Youtube-Video des erstaunlichen Auftritts von Kandidatin Claudia Emmanuela Santoso, das mittlerweile rund 19 Millionen Mal angeklickt wurde (Stand: 18. Oktober), erzielte sage und schreibe 726.000 Interaktionen. dh 

stats