Stop-Motion-Film

Das ist die komplett digital animierte Weihnachtskampagne von Das Erste

   Artikel anhören
Die ARD-Weihnachtskampagne entstand komplett am Computer
© Das Erste
Die ARD-Weihnachtskampagne entstand komplett am Computer
Seit dem Wochenende ist die Weihnachtskampagne von Das Erste im Gemeinschaftsprogramm der ARD zu sehen. Der 60-sekündige Hauptspot, der eine fantasievolle Winterlandschaft zeigt, sollte eigentlich in Stop-Motion-Technik aus Papier realisiert werden - wegen der Corona-Pandemie wurde er allerdings komplett digital animiert. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. 
Der Spot zeigt Szenen in einem kleinen Dorf inmitten einer verschneiten Winterlandschaft: Kinder,

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats