Staatlich subventionierte Zeitungszustellung

Ein Tabubruch wegen weniger als einem Cent

   Artikel anhören
Wie finanziert man die Zeitungszustellung?
© Manfred Richter auf Pixabay
Wie finanziert man die Zeitungszustellung?
Damit Anzeigenblätter und Zeitungen auch künftig im Briefkasten landen, soll bald Geld aus öffentlicher Hand fließen. Geholfen ist damit keinem. Warum die Verleger den Tabubruch trotzdem begehen.
Ja, es gab diesen Moment des Skrupels bei der Sitzung des BDZV-Präsidiums am Mittwoch voriger Woche. Auf ihre rein privatwirtschaftliche Finanzierung waren Zeitungsverlage schließlich immer stolz. Sie grenzten sich damit a

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats