Social-News-Plattform

Reddit eröffnet erste Niederlassung in Deutschland

   Artikel anhören
Reddit hat jetzt auch in Deutschland eine Niederlassung
© IMAGO / ZUMA Wire
Reddit hat jetzt auch in Deutschland eine Niederlassung
16 Jahre nach seiner Gründung in den USA expandiert der Social-News-Aggregator Reddit erstmals in den nicht-englischsprachigen Raum, konkret: nach Deutschland. Die Eröffnung des neuen Unternehmenssitzes in Berlin wurde heute verkündet. Deutschland ist für die Betreiber vor allem als Werbemarkt interessant, nicht zuletzt, da Reddit hierzulande mit einem Zuwachs um 47 Prozent im Vorjahresvergleich aktuell die fünftgrößte Nutzerbasis weltweit verzeichnet.
Bei Reddit - einer Wortkreation, die an die englische Phrase "read it" (umgangssprachlich zu Deutsch: "hab's gelesen"), erinnern soll - finden sich Beiträge in Form von Links, Videos, Bildern oder Textbeiträgen. Diese werden von registrierten Nutzer:innen hochgeladen und können von der Community kommentiert, geteilt und bewertet werden, wodurch die Inhalte in den internen Rankings auf- oder absteigen.

Der Mehrwert für Werbungtreibende, bei Reddit aktiv zu sein, besteht laut Unternehmen vor allem darin, dass die Plattform vornehmlich genutzt werde, um Informationen bei Communities einzuholen, denen man vertraut. Somit könne man als Marke interessierte Zielgruppen gut über diesen Kanal erreichen und mit ihnen interagieren, so dass sich die eigene Reichweite organisch vergrößert. Auch gilt Reddit in vielen Fällen als Trendtreiber, wie beispielsweise im Bereich Kryptowährung.

Zudem handle es sich in vielen Fällen um Nutzer, die nicht auf anderen Plattformen zu finden sind. 38 Prozent der Reddit-Nutzer:innen sind nach Unternehmensangaben nicht auf Twitter, 37 Prozent haben keinen Facebook-Account und 25 Prozent keine Präsenz bei Instagram. Im Durchschnitt verbringen die User 27 Minuten pro Tag auf der Plattform, und damit laut Reddit mehr Zeit als auf Snapchat, Twitter und Pinterest. Reddit hat derzeit mehr als 50 Millionen aktive Nutzer weltweit. 64 Prozent der Reddit User in Deutschland sind zwischen 18 und 34 Jahre alt, 24 Prozent zwischen 35 und 49.

Das aktuell sechsköpfige Team im neugeschaffenen Berliner Büro arbeitet mit lokalen Unternehmen zusammen und soll Partnerschaften mit deutschen Werbekunden aufbauen und pflegen. Einer der schon bestehenden Kooperationspartner ist die Deutsche Telekom. Wer das Vertriebsteam in der Bundeshauptstadt vor Ort leitet, soll erst noch bekannt gegeben werden. Insgesamt untersteht es der Leitung von Harold Klaje, Reddit Global President und EVP of Advertising. Bis Ende des Jahres soll das Team um 150 Prozent wachsen.

"Der deutsche Werbemarkt ist für unsere globale Vertriebsstrategie von großer Bedeutung und ein wichtiger Teil unseres internationalen Wachstumsplans. Während wir das große Glück hatten, hierzulande bereits stetig organisch zu wachsen und damit auch deutsche Werbetreibende anzuziehen, wird der offizielle Markteintritt von Reddit unsere bestehende Dynamik gezielt beschleunigen", so Klaje.
    stats