Social Media Ranking

Tagesschau baut ihren Vorsprung in den sozialen Medien weiter aus

   Artikel anhören
© Storyclash
Nachdem die meisten deutschen Medien im Juli in den sozialen Medien weniger Nutzer-Reaktionen verzeichneten, stiegen die Interaktionen im vergangenen Monat wieder deutlich. Besonders stark zulegen konnten Focus Online und der NDR. An der Spitze des Rankings von Storyclash baut die Tagesschau ihren Vorsprung weiter aus. 
Die ARD-Nachrichtensendung verzeichnete im August sage und schreibe 21,6 Millionen Interaktionen, also Likes, Shares und Kommentare in den sozialen Medien - ein Plus um 16 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Damit wächst der Abstand der Tagesschau auf das ZDF als zweitplatzierter Medienmarke in den sozialen Medien auf über 8 Millionen Interaktionen (siehe Chart unten). Deutlich zulegen konnten nach dem Ende der Ferienzeit in vielen Bundesländern auch Sky Sport (+18 Prozent) und die Bild (+15 Prozent). 


Den deutlichsten Zuwachs verzeichnete im August Focus Online: Das Nachrichtenportal von Hubert Burda Media konnte die Interaktionen in den sozialen Medien um 46 Prozent ausbauen - ein Grund dafür war die intensive Berichterstattung über die Corona-Pandemie. Zu den größten Gewinnern zählt außerdem der NDR mit einem Plus von 39 Prozent, der unter anderem mit einer Umfrage zum Thema Tierwohl bei Facebook sehr viele Interaktionen erzielte. 
Das Ranking
Das Social-Media-Ranking von Storyclash berücksichtigt Medienseiten aus Deutschland. Ausgewertet werden alle Interaktionen wie Likes, Shares oder Kommentare in den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter und Youtube.
Die derzeit überragende Stellung der Tagesschau im Social-Media-Ranking spiegelt sich auch in der Liste der erfolgreichsten Posts des Monats wider: Acht der zehn erfolgreichsten Posts stammen vom Social-Media-Team der ARD-Nachrichtenredaktion, darunter der Top-Post zum Jugendwort des Jahres mit fast 300.000 Interaktionen. Sehr viele Reaktionen riefen auch ein Post des Postillon zu den Corona-Demos in Berlin und das Video einer Golfbälle fangenden Katze (!) des Sportportals Spox hervor. dh 

Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats