Social Media Ranking

RTL legt im August in den sozialen Netzen um fast ein Drittel zu

Bild bleibt mit nahezu stabilen 6,8 Millionen Interaktionen auf Platz 1
© Storyclash
Bild bleibt mit nahezu stabilen 6,8 Millionen Interaktionen auf Platz 1
Themenseiten zu diesem Artikel:
Der "Bachelorette" sei Dank: RTL konnte seine Interaktionen in den sozialen Netzerken im August um 30 Prozent steigern und macht im Social-Media-Ranking von Storyclash damit drei Plätze gut. An der Spitze ändert sich nichts dagegen nichts. Die Bild führt das Ranking weiterhin klar an, gefolgt von Sky Sport und Kicker. 
Laut der aktuellen Auswertung von Storyclash erzielte RTL im vergangenen Monat bei Facebook, Instagram, Twitter und Youtube rund 2 Millionen Interaktionen, also Likes, Shares, Kommentare etc. Damit kletterte der Privatsender in dem Ranking um zwei Plätze nach oben. Die "Tagesschau", die im Juli wegen eines häufig geteilten Kommentars zu Angela Merkel deutlich zulegen konnte, rutscht dagegen wieder aus den Top Ten heraus. 

Zu den Gewinnern im August gehörten außerdem Die Welt, die Epoch Times Deutschland und der NDR. Spiegel Online macht im Ranking trotz eines Minus bei den Interaktionen einen Platz gut, weil Sport1 deutliche Einbußen verzeichnen musste und im Ranking zwei Plätze verliert. 
Das Ranking
Das Social News Ranking von Storyclash berücksichtigt Medienseiten in Deutschland. Ausgewertet werden alle Interaktionen wie Likes, Shares oder Kommentare in den sozialen Netzwerken Facebook, Instagram, Twitter und Youtube.
An der Spitze des Social-Media-Rankings thront weiter die Bild mit nahezu stabilen 6,8 Millionen Interaktionen. Sky Sport legt vor allem aufgrund des Starts der Fußball-Bundesliga um vier Prozent zu und verteidigt mit 6,1 Millionen Interaktionen Platz 2. Der Kicker bleibt trotz eines Minus von 11 Prozent auf Platz 3. 

Der erfolgreichste Post im August stammte vom Postillon, der in den Top Ten gleich fünf Mal vertreten ist. Der Beitrag "Offensichtlich Geistesgestörter guckt aus Busfenster statt auf Smartphone" wurde vor allem bei Facebook fleißig geteilt und gelikt und verzeichnete insgesamt rund 118.000 Interaktionen. dh