Social Media Ranking

Kicker macht zwei Plätze gut, Bild rutscht auf Rang 5

   Artikel anhören
Im September haben die meisten deutschen Medien in den sozialen Netzwerken an Zuspruch verloren - allerdings in höchst unterschiedlichen Maße: Während die Interaktionen auf den Social-Media-Kanälen der Bild um fast 30 Prozent einbrachen, konnte der Kicker seine Nutzer bei der Stange halten und im Ranking zwei Plätze gutmachen. 
Zwar ging auch beim Kicker die Gesamtzahl der Interaktionen, also der Likes, Shares und Kommentare in den sozialen Medien leicht zurück, allerdings nur geringfügig. Da die direkten Konkurrenten Bild und RTL.de bei Facebook, Instagram, Twitt

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats