Special

Pünktlich zur EM 2021 wartet die ARD-Sportschau mit einem neuen Gesicht auf: Die frühere Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek beerbt Matthias Opdenhövel
WDR / Annika Fusswinkel
+Screenforce Days

Das Erste blickt auf 20er und 50er Jahre und kündigt neue Vorabendserie an

Pünktlich zur EM 2021 wartet die ARD-Sportschau mit einem neuen Gesicht auf: Die frühere Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek beerbt Matthias Opdenhövel
Historie und aktuelles Gesellschaftsgeschehen prägen einen großen Teil der abendlichen Fiction-Unterhaltung, die Das Erste in den kommenden zwölf Monaten im Programm präsentiert. Ein frischer Wind weht auch im Sport: Bei der "Sportschau" tritt die frühere Sky-Moderation Esther Sedlaczek in die Fußstapfen von Matthias Opdenhövel, der jetzt bei Pro Sieben unter Vertrag ist.
von Katrin Ansorge Dienstag, 15. Juni 2021
Alle Artikel dieses Specials
X

Zunächst zur Fiction: Da ist zum einen der Dreiteiler „Kaltenkirchen, Germany“, bei dem im 4. Quartal (und online first in der ARD-Mediathek) die Geschichte der Amerikaner in Deutschland Anfang

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats