Score Media

Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Heiko Genzlinger

Heiko Genzlinger, ehemaliger CEO von Score Media
© Hans-Rudolf Schulz für HORIZONT
Heiko Genzlinger, ehemaliger CEO von Score Media
Der geschasste Gründungsgeschäftsführer des nationalen Zeitungsvermarkters steht im Verdacht, eine Straftat begangen zu haben. Es geht um Betrug und das Veruntreuen von Firmengeldern.

Im Herbst 2018 meldete HORIZONT, dass Heiko Genzlinger Score Media verlassen habe. Persönliche und private Gründe wurden offiziell dafür angeführt. HORIZONT schrieb zunächst vorsichtig von Kompetenzüberschreitungen in seiner Funktion als Geschäftsführer. Inzwischen hat sich der Verdacht erhärtet, dass er sich strafbar gemacht hat.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats