Royale Unterhaltung

Netflix-Formate mit Prinz Harry und Herzogin Meghan lassen deutsche Zuschauer kalt

   Artikel anhören
Steigen ins Film-Business ein: Prinz Harry und Meghan
© imago images / PA Images
Steigen ins Film-Business ein: Prinz Harry und Meghan
Die Ankündigung, dass Prinz Harry und Herzogin Meghan künftig exklusive Filme und Serien für Netflix produzieren werden, sorgte vor wenigen Tagen weltweit für Schlagzeilen - und geradezu für Euphorie bei dem Streamingdienst. Mit "ihrer Authentizität, ihrem Optimismus und ihrer Führungsstärke" hätten die beiden "Millionen Menschen weltweit  inspiriert", sagte Netflix-Chef Ted Sarandos. Die Zusammenarbeit mache ihn daher "unglaublich stolz". Was weltweit funktionieren mag, funktioniert aber noch lange nicht in Deutschland. Eine repräsentative YouGov-Umfrage zeigt jedenfalls, dass sich das Interesse der hiesigen Zuschauer arg in Grenzen hält.
Für seine Umfrage hat YouGov in der Zeit vom 4. bis 6. September 4700 Verbraucher ab 18 Jahren befragt. Das Ergebnis dürfte den Netflix-Verantwortlichen gar nicht gefallen. Denn royale Unterhaltungsformate mit Prinz Harry und Herzogin Megha

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats