"Reif ist Live"

Bild startet Fußball-Talk mit Marcel Reif

   Artikel anhören
Marcel Reif kommentiert künftig für Bild das Fußballgeschehen
© Daniel Biskup
Marcel Reif kommentiert künftig für Bild das Fußballgeschehen
Die Bild baut ihre Video-Aktivitäten weiter aus. Im Februar startet die Medienmarke von Axel Springer einen Fußball-Talk mit dem langjährigen Sky-Fußball-Kommentator Marcel Reif. In "Reif ist Live" wird er drei Mal in der Woche mit einem Mitglied der Bild-Sportredaktion über das aktuelle Fußball-Geschehen sprechen. 
Die erste Ausgabe von "Reif ist Live" geht am Montag, 17. Februar um 9 Uhr auf Sendung. Zum Start wird Reif mit Bild-Sport-Chefredakteur Matthias Brügelmann sprechen, der sich bei der Co-Moderation mit den stellvertretenden Chefredakteuren von Bild Sport, Walter M. Straten und Carli Underberg abwechseln wird. Produziert wird das Format im Bild Studio in Berlin. Feste Sendezeiten sind nicht vorgesehen - der Talk wird an unterschiedlichen Tagen und zu unterschiedlichen Zeiten auf der Website Bild.de sowie auf den Facebook- und Youtube-Kanälen von Bild gestreamt. "Reif mit Live" ist vorläufig bis zum Pokalfinale 2020 geplant. 


Die Nutzer können bei "Reif ist Live" nicht nur zuschauen, sondern sich auch in die Diskussion einbringen, indem sie eigene Fragen oder Kommentare als Video an die Redaktion schicken. Diese werden dann in die Sendung eingebunden. 

"Die Sport-Berichterstattung gehört zu den zentralen Themen bei Bild. Gerade Fußball bewegt die Fans, hier wollen sie mitreden können", erklärt Bild-Chefredakteur Julian Reichelt: "Bei 'Reif ist Live' sitzen sie nicht nur auf der sprichwörtlichen Tribüne, sondern können sich live in den neuartigen Fußball-Talk einmischen, wenn der wohl großartigste Fußballkommentator Deutschlands bei Bild meinungsstark und mit Insiderwissen über Spiele, Spieler, Vereine und Hintergründe spricht." 


"Als Fußballjournalist habe ich bei sehr verschiedenen Sendern viele Spiele kommentiert. Jetzt bin ich reif für Bild", sagt Marcel Reif: "Mich hat es immer gereizt, neue Formate und ungewöhnliche Blickwinkel in die Moderation und Berichterstattung zu bringen. Ich freue mich daher, zusammen mit Deutschlands größter Sportredaktion sowie den Lesern und Zuschauern bei Bild dieses innovative Live-Video-Format bei Bild zu starten." dh
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats