Red Arrow Studios

Pro Sieben Sat 1 verkauft Shows von Joko & Klaas ins Ausland

"Wer stiehlt mir die Show?" wurde in die Niederlande und nach Großbritannien verkauft
Red Arrow Studios
"Wer stiehlt mir die Show?" wurde in die Niederlande und nach Großbritannien verkauft
Die Macher der Pro-Sieben-Sendungen "Wer stiehlt mir die Show?" und "Joko & Klaas gegen Pro Sieben" haben die beiden Showideen ins Ausland verkauft. Das gab die ProSiebenSat.1-Tochter Red Arrow Studios International am Montag bekannt.
Teilen

"Wer stiehlt mir die Show?" alias "Stealing the Show!" wurde an die Produktionsfirmen Tin Can in den Niederlanden und Bandicoot in Großbritannien verkauft. Optionen für "Joko & Klaas gegen Pro Sieben" alias "Beat the Channel" wurden an Boxfish in Spanien, ITV France in Frankreich und die Produktionsfirma July August in Israel vergeben. Das deutsche Original wird von Florida Entertainment hergestellt. 


Vor allem "Joko & Klaas gegen Pro Sieben" ist für den Sender ein großer Erfolg. Die im April gestartete 5. Staffel bescherte dem Sender bislang einen durchschnittlichen Marktanteil von 16,3 Prozent in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen. dpa




stats