Pro Sieben

Kosmetikmarke MAC wird Titelsponsor von Perfect Shot

Das ProSieben-Format "Perfect Shot" hat sich Mac als Titelsponsor an Land gezogen
© ProSieben
Das ProSieben-Format "Perfect Shot" hat sich Mac als Titelsponsor an Land gezogen
Mit dem Titel-Sponsoring für die ProSieben-Sendung "Perfect Shot" feiert die Make-Up-Marke MAC Cosmetics ihre Premiere im deutschen TV: Als "Perfect Shot by MAC" startet die dritte Staffel am 25. April 2019 auf ProSieben. Jede Woche kämpfen zwei Influencer im Auftrag von Instyle-Chefredakteurin Kerstin Weng um das perfekte Foto.

Die Tochter der Estée Lauder Companies Deutschland ist als Titelsponsor und in Form von Product Placements in dem Format zu sehen. "Dass MAC Cosmetics erstmalig in einer TV-Sendung präsent sein wird, ist für uns ein großer Meilenstein", sagt Veronika Rost. Die Geschäftsführerin von Estée Lauder Companies Deutschland erhofft sich mit dem Format Beauty- und Fashion-Interessierte auf allen Plattformen ansprechen zu können – über Influencer, TV, Print und Online.



Die Idee für das Format stammt von der SevenOne AdFactory, der  Kreativ-Unit von Pro Sieben Sat 1. Im Rahmen der Vermarktungs- und Content-Allianz mit Hubert Burda Media ist zudem das Magazin Instyle  redaktionell eingebunden. Chefredakteurin Kerstin Weng erteilt in jeder Folge den Auftrag für den Perfect Shot. Die Herausforderung: Zwei Influencer bekommen ein Briefing, ein Reiseticket, einen Koffer mit den zu inszenierenden Kleidungsstücken und Accessoires, zwei Tage Zeit und ein kleines Budget zur Verfügung gestellt. Sie müssen ein Model und die perfekte Location finden und sich eine ausgefallene Inszenierung überlegen, die aus einem Foto einen Perfect Shot macht, der dann jeweils in einer Instyle-Ausgabe veröffentlicht wird.

Zusammen mit dem Partner MAC verlängert die SevenOne AdFactory die Partnerschaft bis hin zum POS in allen deutschen MAC Stores und MAC Online Stores. Hier kann der Zuschauer die "Perfect Shot"-Looks aus den verschiedenen Folgen anschauen und mit den Produkten von MAC umsetzen.


Mit dem Sendeplatz donnerstags um 23.30 Uhr auf ProSieben richtet sich das Format an Nachtschwärmer. Eine Wiederholung der Folgen gibt es jeweils am Freitag darauf um 22.15 Uhr auf Sixx. Nach Angaben der Sendergruppe erzielte das Format im letzten Jahr einen durchschnittlichen Marktanteil von 20,2 Prozent bei Frauen von 14 bis 29 Jahren. vg

stats