Programmatic Audio

Wie Automatisierung die Vermarktung im regionalen Hörfunk verändert

© Digitalradio
Der Audiomarkt wird größer, Planung und Buchung von Kampagnen komplizierter. Das treibt automatisierte Abwicklungsprozesse zwischen Audio-Publishern, Vermarktern und Nachfragern überregional, aber auch regional an. HORIZONT hat bei acht Hörfunkmanagern nachgefragt, was sich dadurch für Radiosender und Vermarkter im örtlichen Markt verändert.

Susanne Kaapke, Geschäftsführerin Radio-Kombi CP Media Südwest

Susanne Kaapke, Radio-Kombi CP Media Südwest
© Radio-Kombi CP Media Südwest
Susanne Kaapke, Radio-Kombi CP Media Südwest
An automatisierte Planungs-/Buchungs- und Abwicklungssysteme stellen wir die Anforderung einer vollständigen Abbildung der Markt-/Anbieter- und Angebotsstruktur. Sie sollen ein Hilfsmittel sein und in der zunehmenden Komplexität und Angebotsvielfalt für einen schnellen, papierlosen Workflow und für eine optimale Nachfrageauslastung sorgen. Der direkte Zugang der  Nachfrager-/Käuferseite in die Anbietersysteme und die Möglichkeit der Interaktion wird die Optionen erweitern und die Vermarktung verändern.

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats